Forschungsvorhaben



 
 
Vorhabentitel Projektträger Universität
Projektleiter
Projektbearbeiter
Laufzeit
Minimierung bzw. Unterbindung des Überschußschlammanfalls durch Desintegration/ Ozonisierung des Rücklaufschlammes der Abwasserreinigung - Technische Universität Braunschweig

2000 - 2003
Kostenreduzierung für Kommunen und Verbände durch effiziente Erzeugung und Verwertung von Faulgas als Primärenergie sowie Reduzierung der Faulschlammenge BMBF Technische Universität Braunschweig/ Emschergenossenschaft/ AWATECH

Prof.-Dr.-Ing. Norbert Dichtl
1999 - 2002
Vorbehandlung von Überschußschlamm zur Minderung des Schäumens in Faulbehältern Eurawasser Rostock Universität Rostock

Dr.-Ing. Mathias Barjenbruch
Dipl.-Ing. Olew Kopplow
1999 - 2001
Klärschlammminimierung durch Zellaufschluß mit Hilfe von Ultraschall BayFORREST Universität der Bundeswehr München

Prof. Dr.-Ing. Frank Wolfgang Günthert
Dr.-Ing. Wilhelm Gallent
Dipl.-Ing. Bernhard Eder
1999 - 2000
Entwicklung eines Verfahrens zur Beeinflussung der Nährstoffgehalte bei der weitergehenden Behandlung von stabilisierten Klärschlämmen BMBF Technische Universität Braunschweig/ Bauhausuniversität Weimar

Prof. Dr.-Ing. Norbert Dichtl
Prof. habil. Dr.-Ing. Gottfried Voigtländer
1999 - 2000
Untersuchungen zum Einsatz der Lysat-Zentrifugen-Technik auf der Kläranlage Köln-Rodenkirchen Bird Humbold GmbH Technische Universität Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Norbert Dichtl
1997 - 1999
Einsatz des mechanischen Klärschlammaufschlusses bei der Überschußschlammbehandlung der Emschergenossenschaft Emschergenossenschaft/Lippeverband Technische Universität Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Norbert Dichtl
1997 - 1999
Die Schlammfaulung zur weitestgehenden Elimination organischer Masse und Biogaserzeugung durch den Einsatz ergänzender Technologien Oswald-Schulze-Stiftung Technische Universität Braunschweig

1997 - 1999
Einsatz der Hochleistungspulstechnik in der Klärschlammentsorgung TZN Forschungs- und Entwicklungszentrum Unterlüß GmbH der Rheinmatall Industrie AG Technische Universität Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Norbert Dichtl
1997 - 1998
Technische Lösungen zur Wert- und Schadstofffraktionierung von Klärschlämmen Niedersächsisches Umweltministerium Technische Universität Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Norbert Dichtl
1998
Einsatz von Ultraschall zur Optimierung der Klärschlammfaulung BMBF und STN Atlas Technische Universität Hamburg Harburg

Prof. Dr.-Ing. Uwe Neis
Dr. Anderas Tiehm
Dipl.-Ing. Klaus Nickel
1996 - 1999
Minimierung des Schlammanfalls auf Kläranlagen durch Desintegration - Bestandaufnahmen auf grosstechnischen Anlagen Oswald-Schulze-Stiftung Universität der Bundeswehr München

Prof. Dr.-Ing. Frank Wolfgang Günthert
Dipl.-Ing. Martin Oswald
1996 - 1999

Verbesserter Abbau von Klärschlämmen durch Zellaufschluß


Projekt 4a: Mechanischer Zellaufschluß und biologisches Abbauverhalten von Klärschlämmen

Projekt 4b: Mikrobiologische Untersuchungen zum Klärschlammabbau

Projekt 4c: Entwässerungs- und Konditionierungsverhalten aufgeschlossener Klärschlämme

Projekt 4d: Biologisch- und chemisch-oxidative Behandlung von mechanisch aufgeschlossenen und anaerob behandelten Klärschlämmen
DFG Technische Universität Braunschweig

Projekt 4a
Prof. Dr.-Ing. Jörg Schwedes
Dr.-Ing. Johannes Müller
Dipl.-Ing. Gunther Lehne

Projekt 4b
Prof. Dr. Rolf Näveke
Dipl.-Biol. Steffen Battenberg

Projekt 4c
Prof. Dr.-Ing. Norbert Dichtl
Dr.-Ing. Johannes Müller
Dipl.-Ing. Julia Kopp

Projekt 4d
Prof. Dr.-Ing. Dietmar C. Hempel
Dr. Rainer Krull
Dipl.-Chem. Anke Scheminski
1994 - 2000
Optimierung der konventionellen Schlammbehandlung
durch Desintegration des Rohschlamms
Oswald-Schulze-Stiftung Technische Universität Darmstadt

Prof. Dr.-Ing. H. Johannes Pöpel
Dipl.-Ing. Kainan Seiler
1993 - 1998
Klärschlammbehandlung mit Rührwerkskugelmühlen - Technische Universität Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Jörg Schwedes
Dipl.-Ing. Johannes Müller
1993 - 1995
Verbesserung der Schlammentsorgung in Niedersachsen Land Niedersachsen Technische Universität Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Jörg Schwedes
1992 - 1994
Untersuchung des Entwässerungsverhaltens aufgeschlossener Klärschlämme BAYER AG Technische Universität Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Jörg Schwedes
1991 - 1994